Die wilden Weiber Shakespeares im Altstadt-Theater Meran

Letzten Sonntag habe ich mir eine Komödie im Theater in der Altstadt von Meran angesehen. Die Frauentheatergruppe Phenomena spielt ‚Die Wilden Weiber Shakespeares‘. Dabei dreht es sich um drei Frauen, die für MacBeth vorsprechen. Und aus den Rivalinnen werden Verschworene. Aus ihnen bricht alles hervor, was die Frauen zu Shakespeares Zeiten schon immer spielen und sagen wollten – aber zeitgemäß nicht durften. Margot Mayrhofer, Christine Lasta und Andrea Haller zeigen sich von ihrer komischsten Seite, voller Energie und Ironie. Ein wahres Spektakel – im doppeldeutigen Sinne. Die Aufführungen finden noch bis zum 5. Dezember immer abends um 20.30 Uhr statt. Eintritt 10 € und Infos und Tickets gibt es über das Theater in der Freiheitsstraße oder auf www.tida.it.

Comments are closed.